Geschichten

Black Microphone

Am Anfang war Ver­kün­di­gung

Die aller­ers­te deut­sche Radio­sen­dung war 1920 ein Weih­nachts­kon­zert, noch bevor der Rund­funk auf Sen­dung ging … 

Antique Radio Seen by the Window

„Dudel­funk“ oder „Got­tes­ga­be“?

Wie Kir­che im Radio in der Wei­ma­rer Repu­blik klang, in der NS-Zeit und spä­ter in der BRD und DDR, macht ein Fea­ture von Deutsch­land­funk Kul­tur hör­bar.

Bare Tree in Water and Fog

„Aus einer ein­sa­men Kir­che“

Wäh­rend einer Flut pre­digt 1932 pre­digt ein Pas­tor allein aus einer Kir­che in Worps­we­de. Die Weih­nachts­pre­digt zählt zu den ältes­ten erhal­te­nen Radio­got­tes­diens­ten.

„Füh­rer und Ver­füh­rer“

Jäh unter­bro­chen wur­de Diet­rich Bon­hoef­fers Radio­pre­digt, zwei Tage nach Hit­lers Macht­er­grei­fung 1933…

Skep­sis am Anfang

Dass die Begeis­te­rung der Kir­chen sich anfangs fürs Radio in Gren­zen hielt, weiß MDR-Kir­chen­be­auf­trag­ter Gui­do Erbrich…

End of content

End of content